Bei C-Teilen handelt es sich um Materialien, deren Materialverbrauchswerte gem├Ą├č einer ABC-Analyse ermittelt wurden. Das C-Teilemanagement standardisiert Prozessabl├Ąufe bei der Beschaffung. Dadurch k├Ânnen niedrige Prozesskosten erreicht werden. Erfolgreichen Einsatz finden hierbei elektronische Kataloge, Kanbansysteme und Dienstleisterkonzepte [Vgl. He├č; Supply-Strategien; S. 234].

15M-Architektur®:
Modul 7: Gestaltungsfelder analysieren und strategische Optionen identifizieren [He├č; Supply-Strategien; S. 183-262]

Quellen/Literaturhinweise:
Arnold, Dieter; Handbuch Logistik; 3. Auflage (2008); Springer Verlag Berlin Gienke, Helmuth; Handbuch Produktion; Carl-Hanser Verlag M├╝nchen (2007)
He├č, Gerhard; Supply-Strategien in Einkauf und Beschaffung; 2. Auflage (2010); Gabler Verlag Wiesbaden

Verbundene Schlagworte:
C-Teile Lieferanten, C-Teileprozess, Kanban

Vertiefungen/Studien:

Weiterf├╝hrende Links:
Arnold, Dieter; Handbuch Logistik; 3. Auflage (2008); Springer Verlag Berlin

He├č, Gerhard; Supply-Strategien in Einkauf und Beschaffung; 2. Auflage (2010); Gabler Verlag Wiesbaden

EBZ-Beratungszentrum

W├╝rth Industrie Services GmbH &Co. KG

Autor: M. Reed – 20090818