Leistungen

Die Entwicklung des strategischen Einkaufs und der Supply-Strategie hat ├╝blicherweise Projektcharakter. Entsprechend der oben ausgef├╝hrten Empfehlungen wird die Ausgangssituation im strategischen Einkauf analysiert und danach in einem oder mehreren strategischen Projekten verbessert. Teilweise wird diese Entwicklung durch den Einkaufsleiter alleine getrieben, der in die unterschiedlichen Teilprojekte jeweils geeignete Mitarbeiter einbindet. Teilweise wird auch ein kleines Projektteam gebildet.

Das Institut f├╝r Beschaffungsstrategie unterst├╝tzt die Verantwortlichen w├Ąhrend der gesamten Entwicklung und Steuerung des Projektes. Hierzu erfolgt eine regelm├Ą├čige Abstimmung, z. B. einmal im Monat. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen unterschiedliche Fachaufgaben ├╝bernommen werden. Beispielsweise sind folgende Leistungen m├Âglich:
_________________________________________________________________________________________________________

Beratung bei der Konzipierung der grunds├Ątzlichen Vorgehensweise zur nachhaltigen Entwicklung des strategischen Einkaufs:

Welche Strategiebausteine, welche Module, welche Methoden oder Instrumente sollen eingef├╝hrt werden und in welcher Reihenfolge sollte vorgegangen werden.
_________________________________________________________________________________________________________

Durchf├╝hrung des 15M-Strategy-Scans mit Reifegradbewertung:

Das Institut f├╝r Beschaffungsstrategie f├╝hrt den 15M-Reifegrad-Scan durch, moderiert die Reifegradbewertung und erstellt sowohl die qualitative wie auch die quantitative Auswertung.
_________________________________________________________________________________________________________

Unterst├╝tzung bei der Formulierung der Rahmenstrategie:

Das Institut f├╝r Beschaffungsstrategie moderiert den Prozess, achtet dabei auf die systematische Vorgehensweise, gibt wesentliche fachliche Impulse und hinterfragt die diskutierten Strategien konstruktiv-kritisch. Dar├╝ber hinaus kann die Erstellung des Strategiepapiers unterst├╝tzt werden.
_________________________________________________________________________________________________________

Beratung bei der Entwicklung und Implementierung einzelner Strategiebausteine, Module, Methoden oder Instrumente

Das Institut f├╝r Beschaffungsstrategie verf├╝gt ├╝ber tiefgehendes Fachwissen und umfangreiche Praxiserfahrung zu den unterschiedlichen Konzepten. So kann er die Entwicklung der jeweiligen Fachkonzepte und der damit verkn├╝pften Implementierungsprozesse steuern bzw. zumindest wesentliche Hinweise geben. Beispielsweise kann er die Entwicklung einer angemessenen Lieferantenbewertung und -klassifizierung sowie deren Implementierung mitgestalten und mitsteuern.
_________________________________________________________________________________________________________

Unterst├╝tzung der Implementierung

Die Implementierung der Konzepte kann in vielf├Ąltiger Weise unterst├╝tzt werden. Beispielsweise k├Ânnen Workshops zur Entwicklung von Fachkonzepten moderiert werden, Mitarbeiter zu einzelnen Fragestellungen aus dem Projekt geschult werden (z. B. zur Lieferantenbewertung) oder Mitarbeiter bei der Strategieentwicklung gecoacht werden (z. B. erstmalige Formulierung einer Markt- bzw. einer Materialgruppenstrategie). Ferner kann ein externer Partner helfen, das Projekt im Unternehmen zu verkaufen bzw. die Attention und die Akzeptanz im Unternehmen zu steigern.
_________________________________________________________________________________________________________

Challenge der Fachexperten

Das Institut f├╝r Beschaffungsstrategie kann nicht Experte zu den unterschiedlichen Beschaffungsm├Ąrkten sein. Allerdings hat er vielf├Ąltige praktische Erfahrungen zu Rahmen-, Markt und Lieferantenstrategien, so dass er mit Hilfe entsprechender Fragetechnik sowie analoger Beispiele zusammen mit den Fachexperten blinde Flecken in der Strategie entlarven und neuartige Strategien entwickeln kann.
_________________________________________________________________________________________________________

Etwas abstrahiert sind die Leistungen des Instituts f├╝r Beschaffungsstrategie:

  • Er bringt umfangreiche praktische Erfahrung und Fachkenntnisse zur nachhaltigen Entwicklung des strategischen Einkaufs und von Supply-Strategien ein.
  • Er dient als Sparringspartner bei der Strategie- und Methodikentwicklung. Gerade im Dialog k├Ânnen alternative Vorgehensweisen verglichen und abgewogen werden.
  • Er unterst├╝tzt die Implementierung in vielf├Ąltiger Weise.
  • Seine Unterst├╝tzung erh├Âht die Geschwindigkeit bei der nachhaltigen Entwicklung von Supply-Strategien. Da das Fachwissen und die praktische Erfahrung im Projekt nicht erst erarbeitet werden m├╝ssen, k├Ânnen die Fachkonzepte schneller entwickelt werden. Mancher Irrweg kann vermieden werden.
  • Der Berater bringt ferner Kapazit├Ąt in das Projekt ein und steigert auch so die Umsetzungsgeschwindigkeit.

_________________________________________________________________________________________________________

Zusammenarbeit am Atotech-Beispiel

Welche Leistungen das Institut f├╝r Beschaffungsstrategie erbringen soll, werden im Projekt gem├Ą├č den firmenspezifischen Anforderungen abgesprochen. Am Aotech-Beispiel kann die Zusammenarbeit veranschaulicht werden. Fordern Sie die ausf├╝hrliche Fallbeschreibung an.┬áInstitut@beschaffungsstrategie.de ┬á┬á┬á mehr