FĂŒr gute GeschĂ€ftsbeziehungen mit beiderseitigem Informationsaustausch bieten sich kongressĂ€hnliche Tagungen an. Ob als Tagungsteilnehmer alle Zulieferer und Lieferanten eines Herstellers eingeladen werden oder ob bspw. die TOP-Zulieferer, Lieferanten eines Kontinents/Landes ist abhĂ€ngig von der Zielsetzung dieses Lieferantentags:

  • Soll vorrangig der Bekanntheitsgrad des Unternehmens bei Lieferanten und Wettbewerbern erhöht werden? [Vgl. Pesch; Rezepte; S. 117]
  • Sollen zukĂŒnftige Entwicklungen und dessen Auswirkungen auf die Lieferanten (bspw. Investitionen in IT-Anlagen) vermittelt werden? [Vgl. Heß; Supply-Strategien; S. 328]
  • Soll durch den Lieferantentag ein Prozess-Feedback ermöglicht werden zur Steuerung von Kommunikation bei Projekten? [Vgl. Ziegler; Automobilindustrie; S. 388]

Nicht zu verwechseln mit Messen fĂŒr Lieferanten, die ebenfalls von verschiedenen VerbĂ€nden und Messestandorten Angeboten werden.

15M-Architektur: Modul 11: Lieferantenstrategie formulieren [Heß; Supply-Strategien; S. 328]

Quellen/Literaturhinweise: Heß, Gerhard; Supply-Strategien in Einkauf und Beschaffung; 2. Auflage (2010); Gabler Verlag Wiesbaden Pesch, Wilfried; Rezepte fĂŒr Manager; vdf Hochschulverlag ZĂŒrich (2008) Ziegler, Klaus; in Semmler Klaus; Die Automobilindustrie auf dem Weg zur globalen Netzwerkkompetenz; Springer Verlag Berlin (2007)

Verbundene Schlagworte: Lieferantenpreis, Lieferantenauszeichnung

Vertiefungen/Studien:

WeiterfĂŒhrende Links: Heß, Gerhard; Supply-Strategien in Einkauf und Beschaffung; 2. Auflage (2010); Gabler Verlag Wiesbaden

Pesch, Wilfried; Rezepte fĂŒr Manager; vdf Hochschulverlag ZĂŒrich (2008)

Ziegler, Klaus; in Semmler Klaus; Die Automobilindustrie auf dem Weg zur globalen Netzwerkkompetenz; Springer Verlag Berlin (2007)

 

Autor: M. Reed – 20100824