Einkaufsstrategie

Zur Entwicklung einer Einkaufsstrategie bzw. einer Supply-Strategie (mehr zum Begriff) empfehlen wir die 15M-Achitektur der Supply-Strategie (mehr zur 15M-Architektur).

Formulierung und Implementierung einer Supply-Strategie

Zur nachhaltigen Entwicklung einer Supply-Strategie empfehlen wir in vier Schritten vorzugehen:

  1. Schritt 15M-Strategy-Scan mit dem 15M-Reifegradmodell
  2. Schritt Erarbeitung einer Roadmap bzw. einer Rahmenstrategie
  3. Schritt Schrittweise Umsetzung
  4. Feedbacks und Reviews, jährliche Messung z. B. des 15M-Reifegradscores

mehr
__________________________________________________________________________________________

15M-Strategy-Scan mit dem 15M-Reifegradmodell

In einem ein- bis zweit√§gigen Workshop wird der strategische Einkauf eines Unternehmens an der idealen Struktur der 15M-Architektur gespiegelt. Mit der 15M-Reifegradbeurteilung werden detailliert Schwachstellen und Verbesserungsideen identifiziert und priorisiert. Die Verbesserungsideen k√∂nnen direkt umgesetzt werden oder als Ausgangspunkt f√ľr die Formulierung der Supply-Strategie verwendet werden. Dar√ľber hinaus wird der 15M-Reifegradscore ermittelt, der den Entwicklungsstand des Einkaufs misst. Damit k√∂nnen Erfolge im Einkauf sichtbar gemacht werden. Ferner kann die Reife unterschiedlicher Einkaufsabteilungen verglichen werden.¬†¬†¬†¬† mehr
__________________________________________________________________________________________

Leistungen des Instituts f√ľr Beschaffungsstrategie

Das Institut f√ľr Beschaffungsstrategie unterst√ľtzt Sie bei der Entwicklung ihrer Supply-Strategie in unterschiedlicher Weise:

  • Prozessbegleitend wird das Projektteam bei der Formulierung und Implementierung der Supply-Strategie √ľber einen l√§ngeren Zeitraum begleitet. Es wird empfohlen mit einem 15M-Strategy-Scan auf Basis einer 15M-Reifegradanalyse zu beginnen. Wie intensiv die Zusammenarbeit ist, ergibt sich aus den aktuellen Anforderungen des Projektes.
  • Projektorientiert k√∂nnen wesentliche Fragestellungen innerhalb des strategischen Einkaufs bearbeitet werden. Folgende Kompetenzfelder werden angeboten:
    * Materialgruppenstrategien bzw. Materialgruppenmanagement
    * Lieferantenmanagement, z. B. Lieferantenbewertung, Lieferantenstrategie
    * Durchf√ľhren eines 15M-Strategy-Scans
    mehr